Spezialgebiete
Traditionelle Europ. Medizin
Pflanzen können viele heilsame Prozesse im Organismus auslösen. Als die asiatischen Volksheilweisen immer mehr Zulauf im Westen bekamen, bekam auch die Traditionelle Europäische Medizin (TEM) einen Aufschwung.

Die Basis sind Pflanzen in allen Verarbeitungsformen. Aber auch Mineralien (Spagyrik) und die Erde, etwa in Form von Tonerde. Ebenso manuelle Me- thoden, das Schröpfen oder verschiedene Wickel z. B. , gehören dazu. Sämtliche Volksheilweisen haben gemein, dass sie mit allen Sinnen diagnostizieren, mit Zungen-, Puls- und Augen- (Iris-)Diagnostik. Speziell in der TEM wird auch der Harn zur Diagnose herangezogen. Bei allen geht es darum, den Organismus auszubalancieren, Blockaden zu lösen, ihn wieder ins Lot zu bringen und die Selbstheilungskraft anzuregen.

> weiter zum Onlineshop